Suche
×

Kundendienst, Reparaturen und Verkauf von Groß- und Kleingeräten, Ersatzteilen und Zubehör. Service & Beratung.

Waschmaschinen Infos

werden zur Reinigung von Textilien verwendet und sind fester Bestandteil der meisten heutigen Haushalte. Firmen, die sich auf spezialisiert haben, bieten neben dem Verkauf auch die Wartung und den Austausch von Verschleißteilen an. Darüber hinaus bieten einige Unternehmen einen Notdienst zur Waschmaschinenreparatur in dringenden Fällen an.

Geschichtlich betrachtet wurde die Urform der Waschmaschine 1767 vom Regensburger Theologen Jacob Christian Schäffern entwickelt. Er nannte seine Erfindung "Rührflügelmaschine". 1858 folgte die erste Trommelwaschmaschine. Der Amerikaner Alva J. Fisher erfand schließlich im Jahre 1901 die erste elektrische Waschmaschine. Die vollautomatische Waschmaschine folgte 1946 in den USA, fünf Jahre Später war sie dann auch in Deutschland zu erwerben. Da sich zunächst nicht jeder eine Waschmaschine leisten konnte, entwickelte sich ein Markt für den Verleih von Waschmaschinen. Diese wurden tageweise an Hausfrauen vermietet.

Heutzutage empfiehlt es sich, bei der Anschaffung einer Waschmaschine auf deren Energieverbrauch zu achten.
TIPP: An einem Etikett an der Waschmaschine, welches Auskunft über die Energieeffizienzklasse und ihre Waschwirkungsklasse gibt, können Sie sofort feststellen, ob sich der Kauf der jeweiligen Waschmaschine rentiert. In diesem Fall steht der Buchstabe A für die beste und G für die schlechteste Note. Die besonders sparsamen Geräte sind mit einem A+ bzw. A++ gekennzeichnet.

Waschmaschinen dürfen selbstverständlich auch in Mietwohnungen aufgestellt werden. Die Aufstellung zählt zum vertragsgemäßen Gebrauch der Wohnung. Nachbarn müssen den Lärm einer Waschmaschine bis 22:00 Uhr dulden.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!