Suche
×
Peter-Stühlen-Str. 112-114, 51103 Köln, Kalk

Autosattlerei

0221/853188

Cabrioverdecke, Innenausstattungen aller Art. Motorradsitzbänke, Polsterarbeiten, Sitzheizungen

Rösrather Str. 443, 51107 Köln, Rath-Heumar

Autosattlerei

0221/2786065

Wir erfüllen Wünsche! Cabrioverdecke, Lenkräder, Innenausstattungen, Oldtimerrestauration, Sonderanfertigungen.

Teaser Bild

Aliti

Rösrather Str. 443, 51107 Köln
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Autosattlerei

0221/2786065

Teaser Bild

Ballas

Peter-Stühlen-Str. 112-114, 51103 Köln, Kalk
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Autosattlerei

0221/853188

Teaser Bild

Höschler

Hermann-Seger-Str. 62, 50226 Frechen, Frechen Ort
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Autosattlerei

02234/52446

Teaser Bild

Koc

Keplerstr. 38, 50823 Köln, Ehrenfeld
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Autosattlerei

0221/5104959

Teaser Bild

Razoes

Bertramsjagdweg 5, 50354 Hürth, Knapsack
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Autosattlerei

02233/3965051

Teaser Bild

Robert

Neusser Str. 363, 50733 Köln, Nippes
(0 Bewertungen) Jetzt bewerten

Autosattlerei

0221/5348896

Autopolsterung Infos

Eine Werkstatt, oder Kfz-Werkstatt, ist im Regelfall auf die Instandsetzung und die Instandhaltung von PKWs spezialisiert. Fast alle Werkstätten bieten den Kunden zusätzlich zu den eigentlichen Leistungen allerdings auch zusätzliche Leistungen, wie unter anderem TÜV-Untersuchungen wie auch Scheckheft-Inspektionen, an. Im Rahmen der Reparaturwerkstätten wird zwischen Vertrags- ebenso wie freien Werkstätten unterschieden. Während Vertragswerkstätten immer einem Automobilhersteller angehören, arbeitet eine freie Reparaturwerkstatt eigenständig bzw. kann einer Marketingkette zugehören.

Die beabsichtigten und unumgänglichen Tätigkeiten sollten im Vorlauf der Reparatur stets abgesprochen sowie schriftlich festgehalten werden. An diesem Punkt zeichnen sich gute Werkstätten durch lückenlose Auflistung vollzogener Arbeiten sowie des verwendeten Materials aus.

Im Regelfall bieten Werkstätten u. a. folgende Dienstleistungen an:

  • Lackarbeiten
  • Reparatur von Unfallschäden
  • Abarbeitung von Serviceintervallen
  • TÜV-Untersuchungen (Abgassonderuntersuchung, Hauptuntersuchung, usw.)
  • Tuning (Fahrwerksoptimierung, Steigerung der Leistung, etc.)
Bei Interesse am Thema Tuning ist wichtig, dass die gewählte Werkstatt mögliche Folgeschäden durch eine gezielte Zusatzgarantie absichert. Außerdem sollte bei Leasingfahrzeugen Rücksprache mit dem Leasinggeber erfolgen, um eventuelle Mehrkosten oder Strafkosten zu vermeiden.

Tipps zum Besuch einer Reparaturwerkstatt:

  • 2. LISTELEMENT
  • Vorab klären, ob die Werkstatt über genügend Praxis im Umgang mit Ihrer Automarke verfügt
  • Vor Abgabe Ihres Autos sollten Sie alle Funktionen und auch die Optik überprüfen, um evtl. Beschädigungen durch die KFZ-Werkstatt festzustellen
1. 2. Vor Abgabe des Autos sollten alle Funktionen und die Optik überprüft werden, um evtl. Schädigungen durch die Werkstatt festzustellen. 3. Holen Sie sich vorab einen Kostenvoranschlag ein, damit Sie die Kosten der Reparatur einschätzen können.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!