Suche
×

Abflussreinigung, Dichtheitsprüfung § 61a LWG-NRW. Hochdruckspülung, Fräsen, Kanal TV, Kanalsanierung

Aachener Str. 75a, 50931 Köln, Lindenthal
(1 Bewertungen)
Rohrreinigung

Abflussreinigung in Bad, WC, Küche, Keller, Kanalsanierung, Dichtheitsprüfung nach § 61a LWG-NRW, 24 Std. Notdienst.

Abfluss-, Rohr- u. Kanalreinigung, Kanalsanierung, Dichtheitsprüfung, Schachtsanierung, Entsorgung

50825 Köln, Ehrenfeld
(0 Bewertungen)
Rohrreinigung

Abflussreinigung, Rohrreinigung, Kanalreinigung, Kanalsanierung, Kanalortung, Kanalfernsehen, TV-Untersuchung, Verstopfungsbeseitigung

Rohrfräsungen, Hochdruckreinigung, Kanal-Ortung, Kanalbau, Inlineverfahren, Kanal-TV, zert. n. DIN EN1610

Verstopfte Rohre - wir kommen sofort! Rohr- und Kanalreinigung, Dichtheitsprüfung

Kanalreinigung, Dichtheitsprüfung, Kanalsanierung, Grubenentleerung, Rohrreinigung, Kanal-TV, Schachtsanierung, Verwertung von Abwässern

Rosmarinweg 45, 50859 Köln, Widdersdorf
(0 Bewertungen)
Rohrreinigung

Alles rund um Bad und Heizung, Wartung von Gasanlagen, Rohrbruch, Rohr- und Kanalreinigung, 24 Std.-Notdienst: 0177-3123679

Eythstr. 44a, 51103 Köln, Kalk
(0 Bewertungen)
Rohrreinigung

Alles rund um Bad und Heizung, Wartung von Gasanlagen, Rohrbruch, Rohr- und Kanalreinigung, 24 Std.-Notdienst: 0177-3123679

Eburonenstr. 17, 50678 Köln, Innenstadt
(0 Bewertungen)
Rohrreinigung

Wir halten Ihr Rohr dicht und sauber. Rohrreinigung, Kanal-TV, Dichtheitsprüfung

Kanalsanierung, Dichtheitsprüfung, Schimmelpilzbeseitigung

Theodor-Heuss-Ring 61, 53840 Troisdorf, Troisdorf
(0 Bewertungen)
Rohrreinigung

Heizung, Sanitär, Abwassertechnik, Wärmepumpen, Solaranlagen, Altbausanierung, Neubau, Meisterbetrieb

Ensorstr. 6, 50939 Köln, Klettenberg
(0 Bewertungen)
Rohrreinigung

24 Std. Soforthilfe an 365 Tagen im Jahr. Tag und Nacht Notdienst für Köln, Hürth, Brühl und Pulheim

Lilienweg 3, 51143 Köln, Zündorf
(1 Bewertungen)
Rohrreinigung

Abflussreinigung in Bad, Küche, WC, Keller und Dach.Hochdruckspülung, Kanal-TV, Fräsarbeiten.

Otto-Hahn-Str. 10, 53859 Niederkassel, Niederkassel
(0 Bewertungen)
Rohrreinigung

Kanalsanierung, Dichtheitsprüfung, Rohrreinigung,TV-Untersuchung, Rohrortung, Hochdruckreinigung

Maarstr. 70, 53842 Troisdorf
(0 Bewertungen)
Rohrreinigung

Dichtheitsprüfung, Rohr- u. Kanalreinigung, Sanierung, TV-Untersuchung, 24 h Notdienst, Rohrbruchortung, Fettabscheidertechnik

Rohrreinigung Infos

Die Rohrreinigung gehört zum großen Themenbereich der Dienstleistungen. Sie kommt überall zum Einsatz, wo sichtbare, unter Putz verlegte oder im Erdreich verlegte Rohrleitungen verstopft oder beschädigt sind. Bei der praktischen Ausführung der anfallenden Arbeiten ist sie eng mit dem Straßen- und Tiefbau verknüpft. Firmen, die auf diesem Gebiet tätig sind, bilden in ihrem Leistungsportfolio einen Branchenmix aus Dienstleistung und Baugewerbe. In Deutschland und den Nachbarländern haben sich einige große Firmen etabliert, die mit ihren Zweigniederlassungen flächendeckend in nahezu allen Regionen präsent sind. Daneben beschäftigen sich aber auch etliche regionale Firmen mit der Reinigung von Rohren. Jeder Hauseigentümer, dessen Abwasseranlage verstopft ist, findet deshalb beispielsweise für seine Rohrreinigung in Köln auf dieser Seite reichlich Firmen. Fast ausschließlich sind diese Firmen mit bewährter Technik ausgestattet, arbeiten auf der Grundlage erworbener Zertifikate und Befähigungsnachweise. Sie unterscheiden sich lediglich in ihrem Preisgefüge, denn auch in diesem Marktsektor besteht eine harte Konkurrenz.

Wie erfolgt die Ausbildung zum Rohreiniger?

Der Beruf des Rohrreinigers ist gemäß der Ausbildungsverordnung für männliche und weibliche Bewerber geeignet. Einen ausschließlichen Lehrberuf der Rohrreinigung gibt es jedoch nicht, denn dieser wäre nicht umfangreich genug, um als eigenständiger Beruf zu gelten. Vielmehr absolvieren die Auszubildenden eine Lehre zum Behälter- und Rohrreiniger/in oder in der Industriereinigung. In beiden Bereichen erlernen sie nicht nur die eigentliche Reinigung von Rohren. Vielmehr beschäftigen sie sich entsprechend der Aufträge ihres Ausbildungsbetriebes auch mit der Reinigung von Industrieanlagen, der Innenreinigung von Kesseln und der Reinigung bei laufendem Betrieb. Sie erlernen den umweltgerechten und technologisch vorgeschriebenen Einsatz von Reinigungsmitteln und Werkzeugen.
Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre und wird mit der Prüfung entsprechend der Vorgaben der IHK abgeschlossen.

Wie wird eine Rohrreinigungsfirma gegründet?

Verstopfungen und Beschädigungen von Rohren können an vielen verschiedenen Stellen auftreten. Sie beginnen beim Siphon des Spülbeckens in der Küche, reichen bis zum Einlauf in die öffentliche Kanalisation und beziehen sich gleichermaßen auf den kommunalen Bereich. Eine solche Firma muss deshalb auf allen Gebieten bewandert sein und seine Leistungen umfassend anbieten. Gegründet werden kann eine solche Firma von einem erfahrenen Facharbeiter oder von einem Kaufmann, der sich mit dem entsprechenden Fachpersonal umgibt. Er oder sie meldet das Gewerbe an und ist theoretisch arbeitsfähig. Die Praxis sagt jedoch etwas anderes aus, denn zumindest im öffentlichen Bereich verlangen die Auftraggeber den Nachweis von Zertifikaten. Eine solche Firmengründung bedeutet aber auch eine beträchtliche Investition in die Technik. Ohne mindestens einem Druckspülfahrzeug, Kanal-TV, Ortungsgeräten, Rohrfräsern, Schachttechnik und vielen weiteren Werkzeugen ist die Firma ihren Mitbewerbern unterlegen. Mindestens 100.000 Euro müssen deshalb als anfängliche Investition eingeplant werden.

Welche Arbeiten gehören zur Rohrreinigung?

Der eigentliche Arbeitsbereich einer solchen Firma bezieht sich vorrangig auf die erdverlegte Kanalisation. In sämtlichen Gebäuden vom Einfamilienhaus bis zum Großunternehmen werden die Abwässer aus den Küchen, Sanitäreinrichtungen und anderen Abwasseranlagen in Rohrleitungen gesammelt und bis in den unterirdischen Bereich transportiert. Hier münden sie in die unterirdischen Rohre ein, welche diese Abwässer in die öffentliche Kanalisation einleiten. Eigentlich setzt hier die Arbeit des Rohrreinigers ein, aber er wird auch immer seine Leistung anbieten, wenn auf dem Weg bis hin zu diesen Rohren eine Verstopfung eingetreten ist. Der Leistungsbereich bezieht sich aber auch auf alle öffentliche Bereiche wie Straßenkanalisationen und Gullyreinigungen, Abwassersammler und Regenrückhaltebecken. Für versierte und gut ausgestattete Firmen endet der Leistungsbereich erst, wenn sämtliche Abwässer im Klärwerk angekommen sind. Um ein Rohr zu reinigen, verwenden die Mitarbeiter dieser Firmen zunächst elektromechanische Werkzeuge, die sich im geöffneten Rohr bis zur Stelle der Verstopfung voran arbeiten. Sie durchstoßen die Verstopfung und schaffen damit die Grundlage für die anschließende Druckspülung des Rohres. Dazu wird das betroffene Rohr mit Wasser unter einem Druck von 3bar gespült, bis die völlige Durchlassfähigkeit wieder erreicht ist. Verstopfungen an Rohren treten im unterirdischen Bereich oftmals auf, wenn die Rohre durch Erdverschiebungen gebrochen oder Baumwurzeln in das Rohr eingewachsen sind. Langjährig erfahrene Mitarbeiter bemerken bereits bei der Druckspülung, ob solche Beschädigungen vorhanden sind. Im Zweifelsfall hilft der Einsatz einer Kamera, die in den Kanal eingesetzt wird und alle Innenflächen per Video aufzeichnet. Sie ist die zuverlässigste Art, um betroffene Stellen auszufräsen oder zu reparieren. Kanal-TV und Ortungsgeräte sind zwar kostenintensiv, ersparen jedoch aufwendige Schachtarbeiten. Rohrreinigungen in Köln beschäftigen sich aber auch mit der Reinigung, Wartung und Reparatur von Öl- und Fettabscheidern, die in Großküchen oder Tankstellen und Autowaschanlagen zum Einsatz kommen. Rohre reinigen ist eine komplexe Arbeit unter Einsatz modernster Technik.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!