Jetzt mit der App "BranchenMap" die Kölner Branchen mobil erleben! Später Zur App! Zur App!

Rechtsanwalt in Pulheim

1340 Einträge gefunden. In den letzten 21 Monaten wurde die Seite insgesamt 7.332 mal besucht!

Rechtsanwälte Der Aufgabenbereich der Rechtsanwälte in Köln ist breit gefächert. Sie sind ein Teil de Rechtspflege und betrachten es als ihre Aufgabe, die kompetente rechtliche Beratung ihrer Mandanten zu gewährleisten. mehr

02234 996123

Tilsiter Str. 3A, 50259 Pulheim, Brauweiler

Branche: Rechtsanwalt

0178 2011961

Von-Bodelschwingh-Str. 1, 50259 Pulheim, Pulheim Ort

Branche: Rechtsanwalt

02238 15025

Zum Ommelstal 85, 50259 Pulheim, Stommeln

Branche: Rechtsanwalt

02238 8453600

Venloer Str. 82, 50259 Pulheim, Pulheim-Ort

Branche: Rechtsanwalt

02234 986700

Friedenstr. 8, 50259 Pulheim

Branche: Rechtsanwalt

Auf dem Driesch 8, 50259 Pulheim, Pulheim Ort

Branche: Rechtsanwalt

02238 969712

Patriziusstr. 21, 50259 Pulheim

Branche: Rechtsanwalt

02238 844847

Auf dem Driesch 6a, 50259 Pulheim, Pulheim Ort

Branche: Rechtsanwalt

02238 478943

Hahnenstr. 32, 50259 Pulheim

Branche: Rechtsanwalt

02238 840378

Albatrosweg 26, 50259 Pulheim, Pulheim Ort

Branche: Rechtsanwalt

Rechtsanwalt Infos

Rechtsanwälte

Der Aufgabenbereich der Rechtsanwälte in Köln ist breit gefächert. Sie sind ein Teil de Rechtspflege und betrachten es als ihre Aufgabe, die kompetente rechtliche Beratung ihrer Mandanten zu gewährleisten.

Dies beginnt schon bei der präventiven Rechtsberatung. Hier unterstützt der Rechtsanwalt seine Mandanten zum Beispiel bei der Vertragsgestaltung und hilft ihnen so dabei, Streitfälle von vorne herein zu vermeiden. Denn auch unklar abgefasste Verträge führen oft zu rechtlichen Streitigkeiten. Hier trägt der Anwalt durch eine präventive Rechtsberatung dazu bei, spätere Rechtsstreitigkeiten zu vermeiden. Hier haben die Anwälte in Deutschland eine große Verantwortung. Gerade im Erbrecht, aber auch bei der Rechtsgestaltung im Handels- und Gesellschaftsrecht stehen im Streitfall oft große Summen auf dem Spiel.

Das gleiche gilt aber auch bei Eheverträgen und sonstigen familienrechtlichen Regelungen. Auch hier kommt es oft auf eine qualifizierte rechtliche Beratung an.

Das Kerngebiet der Tätigkeit des Rechtsanwalts in Köln ist der Rechtsbeistand bei Streitfällen. Hier vertritt der Rechtsanwalt seine Mandanten in allen rechtlichen Belangen. Er übernimmt hier eine Doppelfunktion und ist sowohl der Vertreter der Mandanten als auch ein Organ der Rechtspflege. In vielen Fällen ist die Einschaltung eines Rechtsanwalts bei Rechtsstreitigkeiten sogar zwingend vorgeschrieben. Dies gilt zum Beispiel in den Bereichen des Familienrechts, aber auch im Bereich des Zivilrechts.

Um die Interessen seiner Mandanten optimal vertreten zu können, wird jeder Anwalt zunächst einmal den Sachverhalt genau eruieren. Dazu arbeiten viele Rechtsanwälte auch eng mit anderen Berufsgruppen zusammen. Zu nennen ist hier insbesondere die Zunft der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, aber auch die der Privatdetektive. Diese beschaffen für den Anwalt und seinen Mandanten gegebenenfalls auch die nötigen Beweismittel.

Der nächste Schritt ist dann die sorgfältige Analyse der rechtlichen Situation. Ein guter Rechtsberater wird in der Regel immer erst einmal eine außergerichtliche Streitbeilegung versuchen. Dies gilt gerade im Bereich des Familien- und Erbrecht, aber auch im Arbeitsrecht. Hier ist sich ein guter Rechtsanwalt in der Regel immer bewusst, dass eine einvernehmliche Streitbeilegunge den Interessen der Mandanten immer am besten dient.

Die gerichtliche Durchsetzung von Ansprüchen ist immer erst der zweite Schritt, wenn alle anderen Möglichkeiten zuvor ausgeschöpft wurden. Ein guter Rechtsanwalt in Köln wird nur dann dem Mandanten zu einer Klage bzw. zur Rechtsverteidigung raten, wenn dieser auch Chancen hat, sein Recht zu bekommen. Er wird also die Risiken eines Prozesses sehr sorgfältig einschätzen und gegeneinander abwägen.

Aber auch im Prozeß selbst hat er einen hohen Grad an Verantwortung. Schließlich werden in Gerichtsverfahren oft Entscheidungen gefällt, die für das Leben von Menschen weitreichende Auswirkungen haben können. Dies gilt ganz besonders im Strafprozeß. Aber auch in Familiensachen oder bei Arbeitsrechtsstreitigkeiten ist dies der Fall.

Um dieser Verantwortung gerecht zu werden, muss sich ein Rechtsbeistand ständig weiterbilden. Viele Anwälte haben durch eine zusätzliche Ausbildung sowie eine langjährige Berufspraxis auch besondere Kenntnisse in speziellen Fachgebieten erworben und dürfen sich deshalb als Fachanwälte bezeichnen. Die Voraussetzungen hierfür sind in der Fachanwaltsordnung genau festgelegt. Ein Fachanwalt muss in seinem Rechtsgebiet eine entsprechende Zahl von Fällen bearbeitet haben, ein entsprechendes Seminar absolviert und eine Prüfung vor der Rechtsanwaltskammer bestanden haben. Außerdem muss er auch eine ständige Fortbildung nachweisen. Wenn man also eine Beratung oder eine Rechtshilfe in einem ganz speziellen Rechtsgebiet benötigt, dann sollte am besten gleich ein Fachanwalt kontaktiert werden.

Aber auch nach der Erlangung eines rechtskräftigen Titels ist die Tätigkeit des Rechtsanwalts nicht immer beendet. In manchen Fällen muss auch eine Zwangsvollstreckung erfolgen oder ein Insolvenzverfahren durchgeführt werden, um allen zu ihrem Recht zu verhelfen. Auch hier gibt es Spezialisten, die sowohl dem Gläubiger als auch dem Schuldner mit Rat und Tat zur Seite stehen. Sollten Sie in Köln und Umgebung also mal rechtliche Hilfe benötigen, dann finden Sie hier die passenden Ansprechpartner.

Ergebnisseite:

1 2 3 4 5 6 ...