Suche
×
Quatermarkt 5, 50667 Köln,Innenstadt
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Digitalkopierer, Druckersysteme, Finanzierung u. Leasing. Installation und Netzanbindung, techn. Kundendienst

Wilhelm-Mauser-Str. 47, 50827 Köln,Bickendorf
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Bülowstr. 18, 50733 Köln,Nippes
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Unterster Weg 13, 50259 Pulheim,Pulheim Ort
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Rösrather Str. 570, 51107 Köln,Ostheim
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Wendelinusplatz 3, 50354 Hürth,Berrenrath
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Zechenstr. 13, 51103 Köln,Kalk
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Taunusstr. 8, 51105 Köln,Humboldt-Gremberg
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Dagobertstr. 35-37, 50668 Köln,Innenstadt
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Stolberger Str. 368, 50933 Köln,Braunsfeld
(0 Bewertungen)
Büromaschine

Büromaschinen Infos

Nuklearmedizin

Die Nuklearmedizin kann man in das Territorium Therapie und dDiagnostik einteilen. Zur Diagnostik werden radioaktive Hilfsmittel zur Untersuchung und bildlichen Abbildung von Organen wie auch des Skeletts verwendet. Dazu wird dem Patienten ein radioaktiver Tracer injiziert, dessen Strahlung genau messbar ist. Infolgedessen ist eine haargenaue funktionelle und bildliche Schilderung des untersuchten Organs schaffbar.

Vorzeige-Beispiele für die Nutzung der Nuklear Medizin im Rahmen der Diagnostik sind:

  • Die Funktionsuntersuchung: Um zu bestimmen inwieweit eine Nieren-Dysfunktion zu behandeln ist, kann durch die längere, bildliche Dokumentation die Ausscheidungsleistung zwischen beider Nieren bestimmt und werden.
  • Die Abbildung: Narben, Entzündungen oder Krankheitsherde werden durch die Verbreitung der radioaktiven Verbindungen und bewilligen.

Die nuklearmedizinische Behandlung setzt die so genannten Radiopharmaka mithilfe Alphastrahlung oder, im Normalfall, Beta-Strahlung ein. Jene Strahlungs-Arten zeichnen sich dadurch aus, dass die so genannte Durchdringungs-Tiefe sehr marginal ist. Bei Beta-Strahlung macht sie nur wenige Millimeter aus, bei der Alüha-Strahlung auch jedoch ein paar µm. Stellt man nun klar, dass 1000 µm 1 Millimeter ergeben, wird fühlbar wie klein die Durchdringungstiefe der Alphastrahlen ist. Damit entfalten die Radiopharmaka ihre Auswirkung ausschließlich an Körperstelle, an der sich ihre Anlagerungen befinden.

Für den Facharzt für Nuklearmedizin, muss ein Arzt einen fünfjährigen Kursus mit abschließender Prüfung abschließen. Dieserfalls ist eine ganz bestimmte Mindestanzahl von Untersuchungen und Heilverfahren angeordnet.

Immer auf dem Laufenden sein mit unserem Newsletter!